Woche 11: Düüdaaadooo – jetzt geht die Post ab

Dieser Beitrag wurde unter Marinas Praktikumstagebuch abgelegt am von .

Dieser Beitrag trägt seinen Titel in allen Ehren. Nicht nur hat die Post uns diese Woche ihr Goldsponsoring zugesagt, nein… ich könnte ein ganzes Loblied singen! Die Post ist nicht nur in der Lieferung von Briefen und Paketen sehr schnell, auch andere Aufträge werden im Nu erledigt. Zum Beispiel habe ich am Dienstagmorgen die Anfragen für Logo, Steckbrief und Video geschickt und Logo und Steckbrief am selben Tag noch erhalten. Auch den Videodreh haben sie sofort in die Wege geleitet,  schon am Donnerstag soll gedreht werden. Herzlichen Dank! So macht Arbeiten Spass!

Eigentlich sollten wir darauf anstossen: „Poooooscht!“

Aber auch die anderen Firmen melden sich zurück. Die Ferienzeit ist vorbei. So langsam schneit es alle Logos rein. Diese werden für die Plakate immer direkt weitergeleitet an unsere Agentur und von mir schon auf die Webseite gestellt.

Am Mittwoch waren wir bei einer Sitzung bei der Agentur. Zum ersten Mal wurden uns die Plakate im Design mit unseren Models präsentiert. Einige Dinge mussten noch besprochen werden. Wie wollen wir die Kampagne nennen, dass sie für alle vier Landessprachen in der Schweiz geeignet ist? Wir einigten uns darauf, dass die englische Version IT-dreamjobs.ch wohl am besten wäre. Zur Auswahl standen weiter traumberufe-ict.ch oder it-traumberufe.ch und dann noch die französische Version.

Die drei Plakate liegen nun bei uns im Büro ausgebreitet am Boden, dies auch der Grund für häufigen Besuch diese Woche in unserem Büro.

Unbenannt

Das erfreuliche ist: Die Plakate gefallen (obwohl auch noch nicht so ganz, aber wenigstens grundsätzlich)! Juhui!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.