Universität St.Gallen

Name des Studiengangs
Master in Business Innovation (MBI)

Wie ist das Informatikstudium aufgebaut? Welche Module beinhaltet es?
Das Master-Programm in Business Innovation (MBI) ist kein klassisches Informatikstudium, sondern vereint Management und Technologie. Der MBI verbindet so die traditionellen Stärken der Universität St.Gallen (HSG) mit einer betriebswirtschaftlichen Sicht auf neue Technologien, welche neue Produkte, Märkte, Prozesse und Organisationsformen ermöglichen. MBI-Studierende erhalten Methodik, Mindset und Netzwerk, um zukünftigen Herausforderungen kreativ und unkonventionell zu begegnen.
Der Studiengang ist deutschsprachig, einzelne Kurse werden in Englisch angeboten. Das Curriculum ist interdisziplinär ausgerichtet und schafft dadurch sehr individuelle Profile: http://www.unisg.ch/de/studium/master/businessinnovation/curriculum

Was sind die Aufnahmebedingungen?
Zu finden unter: https://www.unisg.ch/de/studium/zulassungundanmeldung/zulmasterstufe/mbi

Wann sind die Einschreibefristen? Wo kann ich mich anmelden?
Programmstart ist im Herbstsemester (KW 38), Anmeldefrist: 1. November bis 1. März
Mehr Informationen unter: https://www.unisg.ch/de/studium/zulassungundanmeldung/anmeldungzumstudiumHerbstsemester

Wann finden die Studieninformationstage statt?
Je ein Master-Infotag im Oktober und Februar. Termine und Informationen unter: https://www.unisg.ch/de/studium/informationsangebote/informationstage/masterinfotag

An wen kann ich mich wenden?
Für Fragen rund um Ihren Anmelde- und Zulassungsprozess steht Ihnen das Team der Zulassungsstelle zur Verfügung.
Zulassungs- und Anrechnungsstelle Universität St.Gallen, www.zulassung.unisg.ch
Tel.: +41 71 224 39 31
Email: zulassung@unisg.ch

Bei inhaltlichen Fragen zum Masterprogramm in Business Innovation:
www.mbi.unisg.ch
Tel.: +41 71 224 33 23
Email: mbi@unisg.ch
www.facebook.com/MBIHSG

Wie hoch sind die Semestergebühren?
Immatrikulierte Studierende im regulären Semester:
InländerInnen – CHF 1226, AusländerInnen – CHF 2126

Welche Freizeitangebote bietet die Hochschule?
Ob Unisport, Sprachenzentrum, Informatik-Dienstleistungen oder öffentliche Vorlesungen, die Universität St.Gallen bietet mit einem vielfältigen Freizeitangebot eine ideale Abwechslung und Ergänzung zum universitären Alltag.
Mehr dazu: https://www.unisg.ch/de/universitaet/hsgservices

Besteht die Möglichkeit, neben dem Studium zu arbeiten?
Das Studium ist als Vollzeitstudium über mindestens 1.5 Jahre ausgelegt. Eine Teilzeitbeschäftigung verlängert das Studium i.d.R. entsprechend.