Leiter Identity- und Access- Management-Systeme

Dieser Beitrag wurde unter IT Traumberufe abgelegt am von .

Im Herzen der Firma

Früher verwandelte Fabio Ferrari Mixer oder Kaffeemaschinen in fern­ gesteuerte Multifunktionsgeräte. Heute schätzt er an seinem IT­-Job nicht nur die kreative Freiheit, sondern auch die grosse Verantwortung und die guten Aufstiegsmöglichkeiten. Elektronische Geräte fand Fabio schon als Junge faszinierend. «Ich schraubte funktionstüchtige Haushaltsgeräte auseinander und baute sie wieder so zusammen, dass zeitgesteuerte Kaffeemaschinen oder tickende Mixer entstanden.»

Fabio

Safety first: Fabio Ferrari ist für alle internen Zugriffsberechtigungen verantwortlich.

 

Später bestätigte der Berufsberater, dass er das Rüstzeug für eine Informatiklaufbahn hat. «Schon nach dem ersten Tag in der IT­-Schnupperlehre war mir klar: Ich will Informatiker werden.» Nach Lehrabschluss und Berufsmaturität entschied sich Fabio für ein Bachelorstudium in Computer Science. Zwei Jahre später hängte er ein Wirtschafts­Masterstudium an. Heute leitet Fabio die Gruppe Identity­- und Access­-Management­ Systeme bei der Raiffeisen Bank. «Ich bin unter anderem für sämtliche Berechtigungen aller Bankmitarbeitenden verantwortlich.» Fabio und sein Team arbeiten je nach Projekt mit unterschiedlichen Abteilungen zusammen. «Wir sind mitten im Geschehen und haben diverse interne Kunden und Ansprechpartner.»

Leiter Identity- und Access- Management-Systeme

Unternehmen arbeiten häufig mit sensiblen Daten. Je grösser ein Unternehmen ist und je sensibler die Daten sind, desto wichtiger ist die Verwaltung von Identitäten und Berechtigungen. Die Identity ­und Access­-Management­ Systeme (IAM­-Systeme) gewährleisten, dass nur dazu autorisierte Personen Datenzugriff erhalten.

> Mehr über Fabio… 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.